www.dirk-schroeter.net

Über Gott, die Welt und Ponyhöfe

www.dirk-schroeter.net header image 2

Frieren für den Sozialismus

Januar 26th, 2009 · Keine Kommentare

Die soziale Kälte ist jetzt auch im Karl-Liebknecht-Haus angekommen. Die Heizung ist nämlich ausgefallen. Zumindest will man uns das weis machen. Ich glaube ja eher an eine Verschwörung der SPD. Die hat uns schon seit geraumer Zeit auf dem Kieker. Und dass die SPD an kalten Temperaturen immer Schuld hat, wusste schon Rudi Carrell. Aber wir lassen uns davon nicht unterkriegen. Wir setzen sogar noch eins drauf und machen die Fenster auf, damit wir so richtig schön frieren. Denn nur wer leidet, kann glaubhaft für den Sozialismus kämpfen!

Jetzt hätte ich aber schon ganz gerne die funktionierende Heizung wieder.

Tags: Arbeit (oder was sich so nennt)

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar