www.dirk-schroeter.net

Über Gott, die Welt und Ponyhöfe

www.dirk-schroeter.net header image 2

Das Montag-Problem

Februar 9th, 2009 · 4 Kommentare

Was wäre ein Montag für mich ohne Missgeschicke und Ärgernisse? Richtig: ein angenehmer Tag. Da aber Montag ist, kann der Tag schon mal gar nicht angenehm sein und natürlich begann er wieder mal absolut zum Abgewöhnen. So wollte ich heute einfach mal recht früh auf Arbeit sein, um da auch recht früh wieder verschwinden zu können. Das hat natürlich nicht geklappt. Als ich nämlich schon auf halben Weg zur U-Bahn war, fiel mir auf, dass ich mein Portemonnaie vergessen hatte. Da ich das aber zwecks Fahrkarte und Geld dringend brauchte, musste ich wieder umkehren. Zu Hause stellte ich dann die halbe Wohnung auf den Kopf und fand es dann nach einiger Zeit – in der Innentasche meiner Jacke. Super, hätte ich mir den Weg auch sparen können. Immerhin wurde ich in der U-Bahn kontrolliert, so dass es sich mal lohnte, eine Fahrkarte dabei zu haben. Jetzt sitze ich im Büro. Mal schauen, was sonst noch so passiert. Ich bin gespannt. Oder eher ANgespannt..

Aber ich habe das Problem mit den Montagen mal für mich analysiert. Ich glaube, es liegt gar nicht so sehr daran, dass ich Montage nicht mag. Nein, Montage mögen MICH einfach nicht. So einfach ist das. Und so grässlich frustrierend. Was soll man schließlich dagegen tun, wenn ein Wochentag einen nicht mag? Immerhin beruht das auf Gegenseitigkeit. Und ganz sicher hat der blöde Montag angefangen!

Tags: Dirk regt sich auf

4 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 Klaus // Feb 9, 2009 at 13:44

    *lol* oh man – so muss eine Woche nun wirklich nicht beginnen.

  • 2 Dirk // Feb 9, 2009 at 17:03

    Bei mir geht jede Woche so los. Insofern habe ich mich so langsam daran gewöhnt…

  • 3 Katja Jay // Feb 11, 2009 at 16:29

    ihr solltet Euch mal aussprechen, der Montag und Du. Vielleicht ist er nur eifersüchtig, weil Du Samstag und Sonntag viel lieber hast als ihn…

  • 4 Dirk // Feb 11, 2009 at 16:42

    Alles schon probiert. Hab ihm erklärt, dass ich ihn genauso lieb haben würde, wenn er nicht immer so gemein zu mir wäre. Aber dieser Montag ist einfach mal ‘ne sture Zicke und hat das eher als Ansporn genommen…

Hinterlasse ein Kommentar